Gesuche
Unbedingt benötigt

Jeanine Matthews

Aufnahmestopp

Ferox

Euer Team
Eric
, Nici
und Alex
werden eure Fragen beantworten & euch bei eueren Problemen helfen
Inplay
Chicago in der Zukunft: Die Welt ist in fünf Fraktionen unterteilt. Wie alle Sechzehnjährigen muss sich auch Beatrice einem Eignungstest unterziehen, um in eine der Fraktionen eingeordnet zu werden. Aber ihr Ergebnis ist nicht eindeutig: Sie ist eine Unbestimmte und somit eine große Gefahr für die Gemeinschaft. Aus Angst, ausgestoßen zu werden, verschweigt sie ihr Ergebnis und schließt sich den wagemutigen Ferox an. Dort gerät sie ins Zentrum eines Konflikts, der nicht nur ihr Leben, sondern auch das derer, die sie liebt, bedroht und muss sich zwangsläufig ihrem Mentor Four anvertrauen
Newsflash Was gibt es neues?Die Kategorien wurden neu angepasst und die Steckbriefvorlage wurde erneuert. Außerdem wurden die Regeln überarbeitet und die „Wer ist Online“ Anzeige ist ebenfalls erneuert worden
Divergent [RPG]


 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Austausch | 
 

 Grays Werke

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Gast
Gast
BeitragThema: Grays Werke   Mi Aug 13, 2014 9:32 pm

Joa, hier mal ein paar mehr oder weniger schöne Sachen die ich gemacht habe Razz







Header Crash and Burn:
 
Header Aurum:
 









































Nach oben Nach unten
Ferox Mitglied
avatar
Anzahl der Beiträge : 2189
Anmeldedatum : 02.06.14
Alter : 22
BeitragThema: Re: Grays Werke   Mi Aug 13, 2014 9:37 pm

Mehr oder weniger? Very Happy

Das weniger kannst du jawohl streichen Very Happy
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast
BeitragThema: Re: Grays Werke   Mi Aug 13, 2014 9:41 pm

Very Happy Danke, aber ich arbeite immer dran, dass es besser wird. Manchmal klappt es, manchmal ist man unzufrieden Very Happy
Aber danke trotzdem, freut mich, wenn es dir gefällt (:
Nach oben Nach unten
Ferox Mitglied
avatar
Anzahl der Beiträge : 2189
Anmeldedatum : 02.06.14
Alter : 22
BeitragThema: Re: Grays Werke   Mi Aug 13, 2014 9:51 pm

Jaa, also neben deinen Sachen muss ich mich für meine ja schämen Very Happy

Sehen echt klasse aus Smile
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast
BeitragThema: Re: Grays Werke   Mi Aug 13, 2014 10:34 pm

Ach quatsch, ich muss ja auch noch ganz viel Üben, manchmal sitze ich stundenlang an einer Grafik und bin kurz vorm ausrasten weil es nicht so will wie ich.
Mit was arbeitest du, wenn ich fragen darf?
Nach oben Nach unten
Ferox Mitglied
avatar
Anzahl der Beiträge : 2189
Anmeldedatum : 02.06.14
Alter : 22
BeitragThema: Re: Grays Werke   Mi Aug 13, 2014 10:42 pm

Wenn ich mal was mache, dann mit Gimp

Das kenne ich aber auch, ich raste dann auch immer halb aus, wenn es nicht so klappt, wie ich will Very Happy
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast
BeitragThema: Re: Grays Werke   Mi Aug 13, 2014 10:45 pm

Ich arbeite auch mit GIMP und ich arbeite jetzt auch schon seit ich 16 bin damit und manchmal ist es immer noch ein Buch mit sieben Siegeln für mich ... Very Happy
Nach oben Nach unten
Ferox Mitglied
avatar
Anzahl der Beiträge : 2189
Anmeldedatum : 02.06.14
Alter : 22
BeitragThema: Re: Grays Werke   Mi Aug 13, 2014 10:47 pm

Haha, ja, das kenn ich. Ich hab auch vor ein paar Jahren das 1. Mal damit gearbeitet, aber ich hab auch nie sonderlich viel damit gemacht, weshalb ich auch nicht so den Plan hab Very Happy
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast
BeitragThema: Re: Grays Werke   Mi Aug 13, 2014 10:49 pm

Ja, das beste ist wirklich so lange ausprobieren, bis etwas klappt...
Mittlerweile versuche ich mich lieber an Codes (z.B. der Steckbriefcode, den ich verwendet habe)
Grafiken mache ich eigentlich nur noch wenn ich welche brauche, oder gerade wirklich lust habe was aus zu probieren
Nach oben Nach unten
Ferox Mitglied
avatar
Anzahl der Beiträge : 2189
Anmeldedatum : 02.06.14
Alter : 22
BeitragThema: Re: Grays Werke   Mi Aug 13, 2014 11:02 pm

Ja, das fand ich auch cool, ist mir auch direkt aufgefallen, aber programmieren kann ich gar nicht Very Happy
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast
BeitragThema: Re: Grays Werke   Mi Aug 13, 2014 11:06 pm

Ich kann nur das, was ich mir beigebracht habe über die Jahre Very Happy
Und ich lerne immer und immer wieder was neues, oder ich lerne nicht dazu und werde sauer Very Happy
Nach oben Nach unten
Ferox Mitglied
avatar
Anzahl der Beiträge : 855
Anmeldedatum : 03.08.14
Alter : 26
Ort : Dort, wo ich mich frei fühle...
BeitragThema: Re: Grays Werke   Di Aug 19, 2014 3:02 pm

Wtf... Die sind wirklich toll! Echt klasse Smile
Von mir einen Daumen
NACH HOCH

Nach hoch? Nach hoch!

»« »« »« »« »« »«

Alex' Theme
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast
BeitragThema: Re: Grays Werke   Mi Aug 20, 2014 5:41 pm

Nach hoch? Very Happy
Okay, dann mal Daumen nach hoch Very Happy
Vielen Dank (:
Nach oben Nach unten
Ferox Anführer
avatar
Anzahl der Beiträge : 1101
Anmeldedatum : 01.01.13
Alter : 26
BeitragThema: Re: Grays Werke   Mi Aug 20, 2014 6:50 pm

Huhu ^-^

Also deine Bilder sind verdammt toll *o*
Willst du mir vllt ein paar Tipps geben? o:

»« »« »« »« »« »«

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen https://www.youtube.com/user/StrawberryCakereal
Gast
Gast
BeitragThema: Re: Grays Werke   Mi Aug 20, 2014 9:23 pm

Wenn ich kann gerne, was möchtest du denn gerne wissen?
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
BeitragThema: Re: Grays Werke   Mo Sep 08, 2014 8:48 pm

So, mal ein Kurztext zum Nachdenken.


Pulvis et umbra sumus
This is a story full of restless nights of do or do not 'cause there is no try. Across a decade we flew high and we fell low and getting up when we're dragged down is all we've known


"MACH KAPUTT, WAS DICH KAPUTT MACHT.“, IST SO EIN SATZ, DER LEICHT GESAGT IST UND AUF UNTERSCHIEDLICHE MOMENTE IM LEBEN ANGEWENDET WERDEN KANN. EGAL OB WIR VON SCHWEREN AUFGABEN REDEN, DIE UNS BEVORSTEHEN, OB WIR VON MENSCHEN REDEN, DIE UNS DAS LEBEN SCHWER MACHEN WOLLEN UND MANCHMAL AUCH AUF MENSCHEN, DIE UNSER LEBEN EINE GANZE ZEIT LANG BEWOHNT HABEN, ABER DEREN ANWESENHEIT FÜR UNS IMMER SCHWERER ZU ERTRAGEN WIRD.
MANCHMAL TRETEN MENSCHEN IN UNSER LEBEN, DIE ALLES VERÄNDERN. MENSCHEN, DIE UNS SELBST ZEIGEN, WAS FÜR EIN MENSCH EIGENTLICH IN UNS DRIN STECKT UND MENSCHEN, DIE UNS SO AKZEPTIEREN WIE WIR SIND. DIE UNSERE VERÄNDERUNGEN AKZEPTIEREN. DIE UNSERE PROBLEME AKZEPTIEREN. DIESE MENSCHEN BEZEICHNEN WIR DANN ALS FREUNDE, EBEN MENSCHEN DIE UNS WICHTIG SIND UND DENEN WIR VERTRAUEN, DOCH MANCHMAL MACHEN WIR VERÄNDERUNGEN DURCH, DIE AUCH EIN MENSCH NICHT AKZEPTIERT, DIE WIR ALS FREUND BEZEICHNEN. DAS IST DANN DIESER MOMENT, IN DEM MAN DAVON SPRICHT, DASS ES MIT DER FREUNDSCHAFT ZU ENDE GEHT, DASS DIE WEGE SICH TRENNEN UND MAN AUF GRUND DER UNTERSCHIEDLICHEN INTERESSEN EINFACH KEINE ERGÄNZUNGEN IM LEBEN FINDEN KANN, DIE EINEN NOCH LÄNGER VERBINDEN.
REIN PRAKTISCH GESEHEN WÄRE NUN DER MOMENT, AN DEM AUS DEM FREUND EIN MENSCH WIRD, MIT DEM MAN EINE ZEIT LANG GEMEINSAMKEITEN BESASS, MIT DEM MAN SCHÖNE UND AUCH SCHLECHTE ERINNERUNGEN TEILT, DER EINE ZEIT LANG DEN GLEICHEN WEG MIT DIR IM LEBEN BESCHRITTEN HAT, DOCH NUN IST MAN AN EINER GABELUNG ANGEKOMMEN, AN DER JEDER FÜR SICH FESTSTELLT, DASS ER EINEN ANDEREN WEG BEVORZUGT.
MAN IST SICH NICHT GÄNZLICH FREMD, ABER DIE TATSACHE, DASS DIE WEGE SICH IMMER WEITER VONEINANDER ENTFERNEN LÄSST EINEN DOCH EIN STÜCK FREMDER WERDEN. ANFANGS MAG DIE ABWESENHEIT DES ANDEREN NOCH BEFREMDLICH WIRKEN, DOCH DA DER WEG WEITER GEHEN MUSS UND MAN NICHT DER EINZIGE MENSCH AUF DIESEM WEG IST FINDET MAN SICH BALD SCHON DAMIT AB, FINDET NEUE FREUNDE, NEUE GEMEINSAMKEITEN UND NEUE AKZEPTANZ.
DAS GANZE IST ALLERDINGS GENAU SO LEICHT DAHER GESAGT WIE DER SATZ „MACH KAPUTT, WAS DICH KAPUTT MACHT.“, DENN WIR SIND MENSCHEN UND MENSCHEN SIND GEWOHNHEITSTIERE. WIR WOLLEN AN DEM GEWOHNTEN FESTHALTEN, WEIL WIR ANGST VOR NEUEM HABEN. ANSTATT DASS SICH DIE WEGE ALSO AN DER GABELUNG TRENNEN VERWEILEN WIR DORT EINE WEILE, UNENTSCHLOSSEN UND UNZUFRIEDEN, WEIL KEINER GENAU WEISS, WAS ER NUN TUN SOLL. KEINER WILL DEN ERSTEN SCHRITT WAGEN, OBWOHL MAN GENAU FÜHLT, DASS DIE ZEIT GEKOMMEN IST SICH ZU VERABSCHIEDEN. MAN VERWEILT ZU VIEL IN ALTEN ERINNERUNGEN, WÜNSCHT SICH DIE TAGE ZURÜCK AN DENEN ALLES NOCH ANDERS WAR UND GANZ MANCHMAL IST DAS AUCH NOCH EIN FUNKEN VON DEM ALTEN GEWOHNTEN, VON DEM SPASS, VON DEM GEFÜHL DER GEBORGENHEIT, WELCHES MAN MIT DIESEN MENSCHEN VERSPÜRT HAT, DOCH ES IST NIE VON DAUER.
IRGENDWANN KOMMT DANN DER TAG, AN DEM DIE BOMBE EXPLODIERT, AN DEM DER ERSTE DEM INNEREN DRUCK NICHT MEHR STANDHALTEN KANN UND AN DEM MAN SICH BEWUSST WIRD, DAS KEINEM DAMIT GEHOLFEN IST, WENN ALLE AUF DER STELLE TRETEN. DIE ANWESENHEIT DER ANDEREN MACHT UNS KAPUTT, ABER WIR HABEN NICHT MEHR DIE KRAFT DEN ERSTEN SCHRITT IN DIE RICHTIGE RICHTUNG ZU WAGEN. LANGSAM ZERFALLEN WIR AN UNSEREM TROTT, ZIEHEN UNS GEGENSEITIG IMMER WIEDER RUNTER UND KLAMMERN UNS AN DIE WENIGEN ERINNERUNGEN, DIE UNS NOCH ERHALTEN BLEIBEN, WEIL ALLES VON DUNKLEN SCHATTEN BELEGT IST, DIE SICH ÜBER DIE ZEIT DES VERWEILENS ÜBER DIE GESICHTER UNSERER FREUNDE GELEGT HABEN.
LANGSAM STELLT MAN FEST, DASS ES EINFACHER GEWESEN WÄRE, WENN MAN AM ANFANG EINFACH EINGESEHEN HÄTTE, DASS DER ZEITPUNKT GEKOMMEN WAR, AN DEM SICH DIE WEGE HÄTTEN TRENNEN SOLLEN. MAN BEGINNT SICH ZU FRAGEN, OB ES DAS GANZE NUN WIRKLICH WERT GEWESEN WAR UND WIRD ZU DEM ENTSCHLUSS KOMMEN, DASS ES FÜR ALLE BESSER AUSGEGANGEN WÄRE, WENN JEDER SEINEN WEG GEGANGEN WÄRE. ES HÄTTE ZWAR BEDEUTET ETWAS NEUES IN SEIN LEBEN ZU LASSEN, VON DEM MAN NICHT WEISS, WIE ES SICH AUF DAS LEBEN AUSWIRKEN WIRD, ABER ES HÄTTE ALLE GLÜCKLICHER GEMACHT.
GENAU SO ERGEHT ES EINEM, WENN MAN ES NICHT SCHAFFT, DAS KAPUTT ZU MACHEN, WAS EINEN KAPUTT MACHT. WIR WOLLEN ES UNS MEISTENS SELBST NICHT EINGESTEHEN, ABER MANCHMAL MACHT DAS, WAS UNS AM VERTRAUTESTEN IST MEHR KAPUTT, ALS DAS, WAS NEU IN UNSER LEBEN KOMMT, WENN WIR ES WAGEN WEITER ZU GEHEN.
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte
BeitragThema: Re: Grays Werke   

Nach oben Nach unten
 

Grays Werke

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

 Ähnliche Themen

-
» Joan Miró
» Ama's ... Werke
» Therians bemalte Werke
» Wellenschimmer zeigt mal ihre Werke!^^
» Tolkien und seine Werke

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Divergent [RPG] :: Talk,Talk,Talk :: Fanart :: Kreativbereich-