Gesuche
Unbedingt benötigt

Jeanine Matthews

Aufnahmestopp

Ferox

Euer Team
Eric
, Nici
und Alex
werden eure Fragen beantworten & euch bei eueren Problemen helfen
Inplay
Chicago in der Zukunft: Die Welt ist in fünf Fraktionen unterteilt. Wie alle Sechzehnjährigen muss sich auch Beatrice einem Eignungstest unterziehen, um in eine der Fraktionen eingeordnet zu werden. Aber ihr Ergebnis ist nicht eindeutig: Sie ist eine Unbestimmte und somit eine große Gefahr für die Gemeinschaft. Aus Angst, ausgestoßen zu werden, verschweigt sie ihr Ergebnis und schließt sich den wagemutigen Ferox an. Dort gerät sie ins Zentrum eines Konflikts, der nicht nur ihr Leben, sondern auch das derer, die sie liebt, bedroht und muss sich zwangsläufig ihrem Mentor Four anvertrauen
Newsflash Was gibt es neues?Die Kategorien wurden neu angepasst und die Steckbriefvorlage wurde erneuert. Außerdem wurden die Regeln überarbeitet und die „Wer ist Online“ Anzeige ist ebenfalls erneuert worden
Divergent [RPG]


 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Austausch | 
 

 Thalia Walker || Candor || 16

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Candor Mitglied
avatar
Anzahl der Beiträge : 64
Anmeldedatum : 09.12.14
Alter : 19
Ort : Find mich doch, wenn du es wissen willst
BeitragThema: Thalia Walker || Candor || 16   Di Dez 09, 2014 5:41 pm

~ All of me ~






Allgemeines
Name:
Thalia
Nachname:
Walker
Spitzname:
Thal
Alter:
16
Geburtstag:
20. Dezember
Geburtsort:
Bei den Candor im Haus ihrer Familie
Wohnort:

Walker Haus

~ Home seet Home ~





Familie
Mutter:
Melissa Walker
Vater:
Will Walker
Geschwister:
Bruder: Trevor Walker (21) (LIAM HEMSWORTH)
Schwester: Milly Walker (11)
Haustier:
Hund: Shadow Walker (schwarzer Husky)

~ This is me ~






Charakter
Bild: (Candice Accola)

Aussehen:
Thalia hat hellblonde lockige Haare und leuchtend blaue Augen, ist mittelgroß, also durchschnittlich für eine Frau und schlank, aber nicht abgemagert schlank, sondern so, dass es noch gesund aussieht, auch wenn sie durch den Stress in den letzten Jahren eher abgenommen hat und das nicht wenig.
Sie ist ziemlich schlicht gekleidet, wie es bei den Candor üblich ist, achtet sehr darauf immer ordentlich und gepflegt auszusehen. Meisten trägt sie wie alle anderen eine weiße Bluse und einen schwarzen Rock, was sie auch bei ihrer Ausbildung braucht, um einen seriösen Eindruck zu machen, doch wenn sie kann, dann trägt sie dazu einige Accessoires damit es nicht zu langweilig wird.
Auf ihrem Rücken trägt Thalia eine relativ große Narbe, die von einem Wolfsangriff stammt, doch sie schämt sich nicht dafür, weil sie weiß, dass sie mit sich selber leben muss.
Charaktereigenschaften:
Thalia ist ein sehr freundlicher Mensch und kann sehr gut mit Anderen umgehen, doch ihren Mut sollte man nicht unterschätzen, denn viele tun dies, weil sie wirkt wie das kleine nette Mädchen von nebenan, wirkt ziemlich verschlossen und unsicher, doch so ist sie auch, da sie es immer allen recht machen will, was natürlich so gut wie unmöglich ist. Thalia ist kreativ, doch dies versteckt sie oft, weil ihr Vater will, dass sie ein perfekter Candor ist, was für sie ziemlich viel Stress bedeutet, denn sie war noch nie ein wirklich guter Candor und versteckt sich so gegenüber ihrem Vater in einer Rolle. Eine Maske, die den perfekten Candor darstellt, den ihr Vater sich wünscht. Auch wenn sie schüchtern und unsicher ist, hat sie manchmal das Problem, dass sie zu vorlaut ist, was aber für ihre ehrliche Art spricht.
Thalia hat meistens das Problem anderen zu vertrauen, weil sie oft enttäuscht wurde und gedanklich oft auch ziemlich abwesend wirkt. Gedanken machen einen Menschen aus, auch wenn sie einen ziemlich kaputt machen können. Sie würde sich gerne jemandem anvertrauen, doch sie weiß nicht wem, durch ihre misstrauische Art.
Sie ist eine sehr verantwortungsbewusste Person, die Aufgaben immer so gut wie möglich versucht umzusetzen, nimmt sich aber manchmal auch zu viel auf, wie zum Beispiel die Pflege ihrer Familie neben ihrer Ausbildung, da das relativ viel ist.
Stärken:
+ ist obwohl sie eine Candor ist, eine gute Lügnerin
+ sehr freundlich und hilfsbereit
+ Kreativität
+ Menschenkenntnis
+ Einfühlungsvermögen/Empathie
+ ehrlich, denn auch wenn sie gut lügen kann, versucht sie es zu umgehen
Schwächen:
- lässt sich schnell verunsichern
- manchmal etwas zu vorlaut
- verschwiegen, weil sie einfach nicht jedem vertraut
- schüchtern
- Unbestimmtheit, die sie aber immer versucht zu überspielen
Vorlieben:
+sie liebt Tiere, besonders Shadow
+die Natur, weil es der Grundstein des Lebens ist und sie sich dort geborgen fühlt
+Frieden
+sie denkt gerne nach, weswegen sie die Ruhe liebt.
Abneigungen:
- unnötige Gewalt
- Ungerechtigkeit auf der Welt
- die Ken, wegen ihrem Hass auf die Unbestimmten

~ Memorys alwas stay ~






Vergangenheit
Lebenslauf:
Eigentlich lief in ihrer Familie immer alles ziemlich gut. Liz hatte ein brillantes Verhältnis zu ihrem Bruder und ihren Eltern, sowie zu ihrer kleinen Schwester, um die sie sich immer rührend und liebend gerne kümmerte. Doch es blieb leider nicht alles so harmonisch und schön, wie sie es gehofft hatte. Als sie dann 10 Jahre alt war, verstarb ihre Mutter durch einen, wie die Zeitungen es betitelten, tragischen Unfall. Melissa war gerade draußen um etwas zu besorgen, da geriet sie in einen Schusswechsel zwischen einigen Ferox und Ken, wobei sie verletzt wurde. So schwer, dass sie noch an der Unfallstelle starb. Das war das, was in der Zeitung stand, doch in Wahrheit war das alles etwas anders. Thalia hatte vor der Haustür an dem Tag einen Drohbrief an ihre Mutter adressiert gefunden, hatte ihn aber versteckt, weil sie nicht wollte, dass ihre Eltern sich sorgten, doch sie ahnte nicht, was für Auswirkungen das hatte. Ihre Mutter ging vor die Tür, um den Müll wegzubringen. Thalia hatte sie gehen lassen, hatte gerade mit ihrer kleinen Schwester gespielt. Als sie den Schuss hörte ist sie sofort losgerannt nach draußen und ist neben ihrer Mum auf den Boden gesunken, hat sie in den Arm genommen und geweint. Ihre Mutter ist kurz nach dem Schuss auf der Straße gestorben, in den Armen ihrer 10 Jahre alten Tochter.
Seit diesem Tag muss Thalia ziemlich viel Verantwortung tragen, zudem auch noch Schuldgefühle die sie heute noch plagen. Viele erhoffen sich nach sowas wenigstens die Unterstützung des Vater, doch dieser ging unter dem Verlust der Mutter komplett ein und leidet nun an einem ziemlichen Alkoholproblem. Trevor war ihre letzte Hoffnung und er blieb auch bei den Candor, allerdings verließ er die Familie kurz nach seiner Initiation. Warum weiß Thalia bis heute nicht. Er war von einem auf den anderen Morgen einfach verschwunden. Mit der kompletten Situation ist sie manchmal ziemlich überfordert, besonders weil ihr selber keine Zeit gelassen wurde den Verlust ihrer Mutter zu verarbeiten, lässt sich aber nichts anmerken, weil sie denkt, dass sie das alles alleine auf die Reihe kriegen muss. Sie braucht ihren Job, aber ihre Familie braucht sie. Das alles ist manchmal ziemlich schwer unter einen Hut zu bekommen, doch irgendwie schafft sie es trotzdem. Eigentlich hatte sie früher immer geplant, die Fraktion zu wechseln, weil sie nie der geborene Candor war, aber dadurch, dass sie nun so viel Verantwortung in der Familie trägt, ist sie bei den Candor geblieben, um ihrer Familie beizustehen.
Alte Fraktion:
Candor
Neue Fraktion:
Candor


Persönliches:
Name: Mandy
Alter: 16
Regeln gelesen?: Ja
Zweitcharaktere?: Melody Nolan
Wie hast du uns gefunden?: Freunde
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
 

Thalia Walker || Candor || 16

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

 Ähnliche Themen

-
» Flieger für 9 Euro bei Thalia

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Divergent [RPG] :: Charaktere :: Die Akten :: Candor-